Wie man Acrylnägel entfernt – 8 Methoden und Schritt-für-Schritt-Anleitungen

Wie man Acrylnägel zu Hause entfernt Tutorials

Wie man Acrylnägel entfernt zu Hause?Früher oder später kommen Frauen auf diese Frage. Es stimmt, dass Acrylnägel immer natürlicher aussehen, aber man kann nicht gegen die Natur angehen – die echten Nägel werden wachsen, und Sie sollten das Acryl entweder erneut auftragen oder es ganz entfernen. Sie können in einen Salon gehen und für den Eingriff bezahlen oder sich für eine DIY-Methode entscheiden. Um Acrylnägel zu Hause erfolgreich zu entfernen, empfiehlt es sich, eine spezielle Flüssigkeit zu verwenden, die das Material auflöst. Eine solche Flüssigkeit ist in Fachgeschäften erhältlich. Wenn Sie jedoch keine Zeit haben, in einen Salon zu gehen, können Sie es auch zu Hause machen, und wir werden Ihnen einige Ideen geben, wie Sie das machen können.

Bevor Sie Nagelverlängerungen zu Hause entfernen, müssen Sie einige wichtige Überlegungen anstellen, denn falsch entfernte Nagelverlängerungen können zu einem Nageltrauma führen. Der erste und wichtigste Tipp ist, nicht zu versuchen, die Acrylnägel gewaltsam zu entfernen, da dies Ihr echtes Nagelbett herausziehen kann und das Ergebnis große Schmerzen und nicht zuletzt eine Infektion sein kann. Wenn Sie Aceton zur Entfernung Ihrer Nagelverlängerungen verwenden, denken Sie daran, dass Aceton brennbar ist. Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht in der Nähe von offenem Feuer aufhalten, da dies zur Entzündung des Acetons führen kann. Vergessen Sie nicht, dass Aceton eine starke Chemikalie ist und dass Sie unter Umständen Falten auf der Haut sehen können. Dies ist eine vorübergehende Wirkung, aber falls Sie ein unangenehmes Gefühl oder ein Brennen verspüren, brechen Sie das Verfahren sofort ab und suchen Sie professionelle Hilfe auf. Wenn Sie die Verlängerungen entfernt haben, kratzen Sie vorsichtig den restlichen Kleber von den Nagelbetten ab. Verwenden Sie unmittelbar nach dem Eingriff eine Feuchtigkeitscreme. Warten Sie mindestens eine Woche, bevor Sie neue Nagelverlängerungen auftragen. Diese Zeit ist notwendig, damit sich Ihre echten Nägel erholen können.

Wie man Acrylnägel zu Hause mit Aceton entfernt

DIY-Acrylnägel entfernen Schritt für Schritt sauberen Nagellack

Wenn Sie sich fragen wie man Acrylnägel entfernt zu Hause können Sie verschiedene Techniken anwenden. Aceton ist eine sehr starke Flüssigkeit, die Acrylglas auflöst und die Entfernung zu einem relativ einfachen Verfahren macht. Trotz der Tatsache, dass Aceton eine starke Chemikalie ist, ist es für die menschliche Haut nicht so gefährlich. Natürlich sollten Sie es so weit wie möglich vermeiden, aber die Nebenwirkungen, die Sie erleben werden, sind eine gewisse Trockenheit und Rötung der Haut. Trotzdem sollten Sie die oben aufgeführten Verhaltensregeln beachten und die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen treffen. Es gibt zwei Methoden, Acrylnägel mit Aceton zu entfernen.

Methode 1 – Entfernen von Acrylnägeln mit Aceton, Wattestäbchen und Aluminiumfolie

Wie man Acrylnägel zu Hause mit Aceton und Aluminiumfolie entfernt

Dies ist ein relativ einfaches Verfahren und Sie benötigen

  • Aceton
  • Vaseline
  • Wattepads
  • Aluminiumfolie
  • Nagelknipser und Nagelfeile
Wie man Acrylnägel entfernt – 8 Methoden und Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  1. Beginnen Sie damit, die Acrylnägel so kurz wie möglich zu kürzen;
  2. Entfernen Sie die obere Nagellackschicht;
  3. Tragen Sie Vaseline sanft auf die Nagelhaut auf;
  4. Das Wattepad in Aceton tränken und auf den Nagel legen;
  5. Wickeln Sie ein Stück Aluminiumfolie über das Wattepad und warten Sie 20-30 Minuten;
  6. Entfernen Sie die Aluminiumfolie. Die Nagelverlängerung muss sich leicht lösen lassen, aber wenn Sie einen Widerstand spüren, lassen Sie den Nagel noch einige Zeit in das Wattepad und die Folie eingewickelt;
  7. Entfernen Sie alle Acrylreste mit einem Nagelpuffer und reiben Sie Ihre Hände mit feuchtigkeitsspendender Handcreme, Feuchtigkeitslotion, Körperöl oder Olivenöl ein.

Methode 2 – Entfernen von Acrylnägeln mit Aceton und heißem Wasser

Wie man Acrylnägel zu Hause mit Aceton entfernt

Diese Methode kann etwas länger dauern. Was Sie brauchen, ist:

  • Aceton
  • Vaseline
  • Nagelknipser
  • Warmwasser
  • Pinzette
  • Zwei Schalen
Acrylnägel zu Hause entfernen Tutorial
  1. Beginnen Sie damit, die Kunststoffverlängerungen so kurz wie möglich zu klippen;
  2. Entfernen Sie die obere Nagellackschicht;
  3. Tragen Sie Vaseline sanft um Ihre Nagelhaut herum auf, um sie vor Hautreizungen zu schützen;
  4. Füllen Sie eine Schale mit Aceton und eine größere mit heißem Wasser. Stellen Sie die Schüssel mit Aceton in die Schüssel mit warmem Wasser, um das Aceton zu erwärmen. Verwenden Sie zum Erwärmen des Acetons niemals eine Mikrowelle! Achten Sie darauf, dass sich keine Wärmequelle in Ihrer Nähe befindet, da Aceton leicht entflammbar ist. Es ist ratsam, das Verfahren in einem gut belüfteten Raum durchzuführen, da Aceton sehr starke Dämpfe hat;
  5. Tauchen Sie Ihre Nägel in die Schale, die Aceton enthält, und warten Sie 30-40 Minuten. Versuchen Sie vorsichtig, die Acrylnägel zu entfernen. Wenn Sie sie nicht leicht entfernen können, tauchen Sie die Nägel für weitere 20 Minuten in Aceton ein und versuchen Sie es dann erneut;
  6. Entfernen Sie alle Acrylreste mit einem Nagelpuffer und reiben Sie Ihre Hände mit feuchtigkeitsspendender Handcreme, Feuchtigkeitslotion, Körperöl oder Olivenöl ein.

Wie lassen sich Acrylnägel ohne Aceton entfernen?

Wie man Acryl-Nagelverlängerungen zu Hause ohne Aceton abnimmt

Wenn Sie sich gegen die Verwendung von Aceton sträuben, brauchen Sie alternative Methoden. Hier sind einige Ideen, wie man Acrylnägel ohne Aceton entfernen kann.

Methode 3 – Entfernen von Acrylnägeln mit Zahnseide

wie man Acryl-Nagelverlängerungen ohne Aceton mit Zahnseide abnimmt

Wenn Sie Ihre Nagelverlängerungen mit Zahnseide entfernen möchten, brauchen Sie jemanden, der Ihnen hilft, da die Methode darauf beruht, die Zahnseide unter die Nägel zu ziehen. Denken Sie jedoch daran, dass bei diesem Verfahren in der Regel Schichten vom natürlichen Nagel entfernt werden, und wenn Sie schon lange eine künstliche Verlängerung verwenden, ist es besser, eine andere Methode zu wählen. Wer unter geschälten oder brüchigen Nägeln leidet, sollte keine Zahnseide verwenden, um Acryl-Nagelverlängerungen zu entfernen.

  1. Heben Sie die Nagelhaut mit einem Nagelhautschuppenstab vorsichtig auf, um eine winzige Öffnung zu schaffen;
  2. Ihr Partner muss die Zahnseide unter die Unterkante des Nagels einführen und dabei die beiden Enden der Zahnseide festhalten;
  3. Die Person, die Ihnen hilft, muss die Zahnseide unter dem Nagel hin und her schieben und sanft nach oben ziehen, um den Nagel zu lösen und die Sägebewegung fortzusetzen, bis die Verlängerung entfernt ist. Ihr Partner sollte sich die Zeit nehmen und den Eingriff nicht überstürzen;
  4. Entfernen Sie alle Acrylreste mit einem Nagelpuffer und reiben Sie Ihre Hände mit feuchtigkeitsspendender Handcreme, Feuchtigkeitslotion, Körperöl oder Olivenöl ein.

Methode 4 – Entfernen von Acrylnägeln mit Nagelfeilen

wie man Acryl-Nagelverlängerungen zu Hause mit dem Nagelfeiler entfernt

Das Entfernen von Acrylnägeln mit Nagelfeilen ist eine zeitraubende Methode, hat aber den Vorteil, dass keine Chemikalien verwendet werden. Sie müssen jedoch darauf achten, es nicht zu übertreiben und Ihre Naturnägel nicht zu beschädigen.

Sie werden es brauchen:

  • Nagelknipser
  • Nagelhaut-Stäbchen
  • Nagelfeiler oder -puffer
  • Hautschere
  1. Entfernen Sie alle Nagellacke und klammern Sie Ihre Nägel so kurz wie möglich;
  2. Feilen Sie die Nägel, bis Sie Ihre natürlichen Nägel erreichen. Noch einmal – achten Sie darauf, aufzuhören, bevor Sie das eigentliche Nagelbett beschädigen;
  3. Entfernen Sie alles, was übrig bleibt, mit Hilfe einer Hautschere. Heben Sie den Rand des Acrylnagels vorsichtig auf und klammern Sie ihn fest. Arbeiten Sie vorsichtig und schneiden Sie kleine Stücke nacheinander ab. Wiederholen Sie dies, bis der Kunststoff vollständig entfernt ist;
  4. Wenn Sie bemerken, dass noch etwas davon auf Ihren Nägeln zurückbleibt, nehmen Sie eine Hautschere, hebeln Sie die Ränder auf und schneiden Sie die Nägel ab. Achten Sie darauf, immer nur kleine Stücke auf einmal zu schneiden und versuchen Sie nicht, zu viel aufzustemmen;
  5. Entfernen Sie alle Reste mit einem Nagelpuffer und reiben Sie Ihre Hände mit feuchtigkeitsspendender Handcreme, feuchtigkeitsspendender Lotion, Körperöl oder Olivenöl ein.

Methode 5 – Entfernen von Acrylnägeln mit heißem Wasser

wie man Acryl-Nagelverlängerungen mit heißem Wasser abnimmt

Dies ist die schonendste und sicherste Art, Acrylnägel zu Hause zu entfernen.

  1. Beginnen Sie damit, die Nägel so kurz wie möglich zu kürzen und verwenden Sie Nagelhaut-Stäbchen, um die Ränder vorsichtig aufzubrechen;
  2. Nehmen Sie eine Schüssel und gießen Sie heißes Wasser hinein. Achten Sie darauf, dass es nicht zu heiß ist und die Temperatur angenehm ist;
  3. Weichen Sie Ihre Nägel etwa 40 Minuten in Wasser ein, bis sich der Kleber aufgelöst hat. Sie werden feststellen, wie das Acryl aufquillt, so dass es leicht von den Nägeln entfernt werden kann. Möglicherweise müssen Sie noch mehr Wasser hinzufügen und die Nägel noch einige Zeit einweichen, beeilen Sie sich also nicht;
  4. Entfernen Sie alle Reste mit einem Nagelpuffer und reiben Sie Ihre Hände mit feuchtigkeitsspendender Handcreme, Feuchtigkeitslotion, Körperöl oder Olivenöl ein.

Methode 6 – Entfernen von Acryl-Nagelverlängerungen mit acetonfreiem Nagellackentferner

Wie man Acryl-Nagelverlängerungen zu Hause mit und ohne Aceton abnimmt

Sie können acetonfreien Nagellackentferner verwenden. Denken Sie daran, dass der Nagellackentferner verdunsten kann und Sie mehr in die Schale geben müssen.

  1. Beginnen Sie damit, die Nägel so kurz wie möglich zu kürzen und verwenden Sie Nagelhaut-Stäbchen, um die Ränder vorsichtig aufzubrechen;
  2. Gießen Sie den acetonfreien Nagellackentferner in eine Schale;
  3. Tauchen Sie Ihre Finger mindestens 30-40 Minuten lang in den Nagellackentferner, bis der Kunststoff weich wird;
  4. Wenn sich der Nagel löst, ziehen Sie ihn vorsichtig mit einer Pinzette heraus oder kratzen Sie ihn mit einem Holzstab ab. Wenn Sie einen Widerstand spüren und sich der Nagel nicht leicht lösen lässt, weichen Sie ihn noch einige Zeit ein. Sie können den Vorgang wiederholen, um Reste zu entfernen;
  5. Wenn das Acryl vollständig entfernt ist, verwenden Sie einen Puffer zum Beschneiden der Nägel und reiben Sie Ihre Hände mit feuchtigkeitsspendender Handcreme, feuchtigkeitsspendender Lotion, Körperöl oder Olivenöl ein.

Methode 7 – Entfernen von Acrylnägeln mit Alkohol

Entfernung von Acryl-Nagelverlängerungen ohne Aceton reiner Isopropylalkohol

Das Entfernen von Acrylnägeln mit Alkohol ist mehr oder weniger das Gleiche wie die Verwendung von Aceton. Alkohol kann das Acrylglas leicht auflösen, aber Sie müssen bedenken, dass Alkohol Ihrer Haut schaden kann.

Sie werden es brauchen:

  • Nagelknipser
  • Nagelhaut-Stäbchen
  • Petroleum-Gelee
  • Eine Glasschüssel
  • Reiben Alkohol
  • Nagelfeiler oder -puffer
  • Hautschere
  1. Clipsen Sie die Nägel so kurz wie möglich und verwenden Sie Hautschuppen-Stäbchen, um die Ränder vorsichtig abzubrechen;
  2. Tragen Sie Vaseline auf Ihre Finger rund um die Nagelhaut auf, um sie vor Reizungen zu schützen;
  3. Gießen Sie etwas Alkohol in eine Schüssel und tauchen Sie Ihre Finger 15 bis 20 Minuten lang ein, bis das Acrylglas weich ist;
  4. Verwenden Sie einen Nagelhaut-Stift und kratzen Sie den Kunststoff vorsichtig von Ihren Naturnägeln ab, bis Sie ihn entfernen;
  5. Wenn das Acryl vollständig entfernt ist, verwenden Sie einen Puffer zum Beschneiden der Nägel und reiben Sie Ihre Hände mit feuchtigkeitsspendender Handcreme, feuchtigkeitsspendender Lotion, Körperöl oder Olivenöl ein.

Methode 8 – Entfernen von Acrylnägeln mit laminierter Visitenkarte

Wie man Acryl-Nagelverlängerungen zu Hause mit laminierter Visitenkarte entfernt

Diese Methode ähnelt der Verwendung von Zahnseide zur Entfernung von Acrylnägeln, ist aber wesentlich einfacher. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Visitenkarte verwenden, die stark genug ist. Falls Sie keine laminierte Visitenkarte haben, können Sie stattdessen eine Debit-/Kreditkarte verwenden.

  1. Heben Sie die Unterkante des Acrylnagels mit Hilfe eines Nagelhautstöckchens vorsichtig auf, um einen kleinen Einlass zu öffnen;
  2. Schieben Sie die Karte vorsichtig in den Einlass und üben Sie leichten Druck nach oben und unten aus, bis der Acrylnagel herausspringt. Achten Sie darauf, Ihren Naturnagel nicht zu zerreißen;
  3. Wenn das Acryl vollständig entfernt ist, verwenden Sie einen Puffer zum Beschneiden der Nägel und reiben Sie Ihre Hände mit feuchtigkeitsspendender Handcreme, feuchtigkeitsspendender Lotion, Körperöl oder Olivenöl ein.
Entfernen von Acryl-Extensions mit ohne Aceton Schritt für Schritt

Wie Sie sehen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Acrylnägel zu Hause zu entfernen. Wenn Sie sich jedoch unsicher oder unbehaglich fühlen, ist es am besten, einen Salon aufzusuchen, in dem die Fachleute gut ausgebildet sind und Sie Ihre Nägel ohne Schäden entfernen lassen.