Pfannkuchen-Getreide-Rezepte: Ein anderes Frühstück mit leckeren Mini-Pfannkuchen!

wie man aus Getreidepfannkuchen lustige Essensideen macht

Was ist Pfannkuchengetreide? Dies sind Minipfannkuchen in Getreidegröße. Pfannkuchen sind jedermanns Liebling, und die Getreideversion ist ein großer Trend, genau wie Dalgona-Kaffee.

Die süßen Mini-Pfannkuchen erschienen auf der sozialen Plattform TikTok und sind auf Instagram und Twitter viral geworden. Zahlreiche Hobbyköche waren von der Idee eines leckeren Frühstücks mit verschiedenen Belägen begeistert. Natürlich werden wir Ihnen ein einfaches Pfannkuchen-Zerealienrezept und einige Ideen für Toppings geben.

Tipps und Tricks für die Zubereitung von Pfannkuchen-Cerealien für das perfekte Frühstück in der Quarantänezeit

wie man Pfannkuchengetreide zu Hause zubereitet

Das Pfannkuchen-Zerealienrezept basiert auf Standardzutaten. Ja, die Zubereitung mag etwas zeitaufwendiger sein, aber das Ergebnis ist so niedlich, optisch ansprechend und natürlich lecker! Die Zubereitung ist sehr einfach. Sie müssen einen Pfannkuchenteig zubereiten und winzige Püppchen in einer Antihaft-Pfanne ausdrücken. Die Pfannkuchen sind aufgrund ihrer Mini-Größe knuspriger als normale Pfannkuchen, daher der Name – Pancake-Cerealien. Schöpfen Sie sie in eine Schüssel und servieren Sie sie mit Milch, Ahornsirup, Früchten oder jedem anderen Belag, den Sie mögen!

Das Beste an Pfannkuchenmüsli ist, dass Sie jedes Teigrezept verwenden können. Von fertigen Pfannkuchenmischungen aus dem Laden bis hin zu veganen Pfannkuchen – es dreht sich alles um Ihre Vorlieben und Ihren persönlichen Geschmack. Unten haben wir das Originalrezept vom Erfinder des Lebensmitteltrends. Da die Pfannkuchen recht klein sind, müssen wir Sie warnen, dass sie schnell kalt werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen, schnell zu arbeiten oder eine größere Pfanne zu verwenden.

wie man Schritt für Schritt Pfannkuchengetreide herstellt

Es ist besser, für die Pfanne Pflanzenöl anstelle von Butter zu verwenden. Butter hat einen niedrigeren Heizpunkt und Ihre Mini-Pfannkuchen könnten schnell anbrennen.

Achten Sie darauf, dass Sie die Pfanne auf niedriger Stufe erhitzen und die Temperatur nicht erhöhen.

Da sich der Teig beim Braten etwas ausbreitet, machen Sie ganz kleine Punkte, damit Sie einen Pfannkuchen in Müsligröße erhalten. Achten Sie darauf, dass der Teig nicht zu dick und nicht zu dünn oder flüssig ist. Wenn der Teig zu dünn ist, laufen die Pfannkuchen ineinander. Wenn der Teig zu dick ist, wird es schwierig sein, ihn auszustoßen. Achten Sie darauf, dass der Teig auch nicht klumpig ist, sonst läuft er nicht glatt aus.

Pfannkuchen-Getreide-Rezepte: Ein anderes Frühstück mit leckeren Mini-Pfannkuchen!

Was sind die besten Garnierungen für Getreidepfannkuchen? Das Pfannkuchen-Zerealienrezept ist eine lustige Möglichkeit, ein originelles Frühstück zu servieren und natürlich die Quarantänezeit zu Hause zu überbrücken. Am häufigsten werden sie mit ein wenig Honig und Butter beträufelt. Sie können sie auch mit Milch servieren, aber in diesem Fall müssen Sie bedenken, dass sie dann nicht so knusprig und flaumig sind. Probieren Sie Mini-Pfannkuchen mit Schokosplittern oder fügen Sie einige frische Beeren hinzu. Nutella, Zimtzucker, Nüsse, Zuckerstreusel – es gibt für jeden Geschmack das perfekte Pfannkuchen-Getreide-Rezept!

Pfannkuchen-Getreide-Rezept

Pfannkuchen-Getreide-Rezepte zum Frühstück

Inhaltsstoffe:

  • 60 g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 200 ml Buttermilch oder Vollmilch
  • Öl für die Pfanne
  • Plastiktüte
  • Topping Ihrer Wahl

Anweisungen:

Erwärmen Sie eine antihaftbeschichtete Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze.

Alle Zutaten für den Pfannkuchenteig glatt rühren. Achten Sie darauf, dass der Teig weder zu flüssig noch zu dickflüssig ist.

Geben Sie nun den Pfannkuchenteig in eine kleine Plastiktüte und schneiden Sie dann ein kleines Loch in die untere Ecke.

Streichen Sie eine dünne Ölschicht auf Ihre Pfanne.

Geben Sie kleine Tropfen in die Pfanne.

Kochen, bis sich auf der Oberfläche und an den Rändern kleine Blasen bilden.

Umdrehen und weiterkochen, bis sie goldbraun sind, etwa 30 Sekunden länger.

Löffeln Sie die Mini-Pfannkuchen in einer Schüssel, belegen Sie sie nach Belieben und genießen Sie sie!

Veganes Vanille- und Schokoladen-Pfannkuchen-Getreide-Rezept

Veganes Vanille- und Schokoladen-Pfannkuchen-Getreide-Rezept

Inhaltsstoffe:

  • 1 1/2 Tassen Weizenvollkornmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/2 Tassen Oatmilch
  • 1/4 Tasse Mandelbutter
  • 2 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 1/4 Teelöffel Meersalz
  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • 2 Esslöffel Kakaopulver

Anweisungen:

Alle Pfannkuchenzutaten mit Ausnahme des Kakaopulvers in einer Schüssel verquirlen, bis sie gerade vermischt sind.

Teilen Sie die Mischung in 2 Schüsseln und schlagen Sie das Kakaopulver in eine davon.

Löffeln Sie die beiden Mischungen in getrennte Törtchen und schneiden Sie die Spitzen ab. Optional können Sie auch Ziplock-Beutel mit abgeschnittener Ecke verwenden.

Erhitzen Sie eine große antihaftbeschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze.

Runde Pfannkuchen auf die Pfanne geben und ca. 2-3 Minuten auf der ersten Seite kochen lassen, bis die Böden gar sind und anfangen zu bräunen.

Mit einem kleinen Spatel umdrehen und auf der anderen Seite noch etwa eine Minute oder so weiterkochen.

Legen Sie die Pfannkuchen in eine Schüssel und fügen Sie Ihre Lieblingsbeläge hinzu.

Veganes glutenfreies Pfannkuchen-Getreide

glutenfreier Getreide-Pfannkuchen nach veganem Rezept

Inhaltsstoffe:

  • ¾ Becher glutenfreies Allzweckmehl
  • ¼ Tasse Mandelmehl
  • 1 Esslöffel gemahlener Flachs
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2,5 Teelöffel Zimt
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanille
  • ¼ Tasse Apfelmus
  • ¾ Tasse Mandelmilch

Anweisungen:

Kombinieren Sie alle trockenen Zutaten in einer großen Rührschüssel und schlagen Sie sie mit dem Schneebesen zusammen.

Mischen Sie alle nassen Zutaten in einer separaten Schüssel.

Die nassen Zutaten in die trockene Form gießen und mit dem Schneebesen glatt rühren.

Fügen Sie den Teig in eine Quetschflasche, einen Spritzbeutel oder einen Ziplock-Beutel ein.

Eine Antihaftpfanne bei mittlerer Hitze vorwärmen. Mini-Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen und kochen, bis die Oberseite sprudelt und goldbraun ist. Umdrehen und eine weitere Minute kochen lassen.

Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie den ganzen Schlagmann verbraucht haben.

Die Pfannkuchen in eine Schüssel geben und mit Ahornsirup bestreichen.