30 Spaziergangsideen zur Inspiration

Gehwege in Ihrem Hinterhof oder an der Vorderseite Ihres Grundstücks sind sowohl funktional als auch visuell sinnvoll. Sie tragen dazu bei, die Menschen auf dem von Ihnen gewählten Weg zu leiten und sie von anderen Bereichen fernzuhalten, und schaffen attraktive Elemente, die die Attraktivität der Bordsteinkante und des gesamten Erscheinungsbildes Ihres Hauses steigern. Ganz gleich, ob Sie Ihren bestehenden Gehweg aktualisieren oder einen ganz neuen Weg auf Ihrem Grundstück anlegen möchten, diese 30 Gehwegideen werden Ihnen sicher Inspiration und Orientierung bieten.

1. Texturierter Trail

Texturierte Spur

Dieser Gehweg wurde aus Betonplatten gebaut und erhielt eine raue, fast fleckig aussehende Textur. Es hat mehrere Vorteile, eine strukturierte Oberfläche auf Ihrem Gehweg zu schaffen, nämlich dass er rutschfest ist, was besonders wichtig ist, wenn Sie Kinder haben, die zum Laufen und Umfallen neigen könnten. Diese Art von strukturierter Oberfläche schafft nicht nur eine sicherere Oberfläche zum Gehen, sondern sieht auch auf natürliche und unaufdringliche Weise attraktiv aus. Der gesprenkelte Effekt, der verschiedene Grau- und Brauntöne aufweist, bedeutet auch, dass Fußabdrücke und andere Spuren nicht so leicht zu sehen sind, so dass der Weg länger sauberer aussieht, ohne dass er ständig gekehrt oder gewaschen werden muss.

2. Gepflasterte Muster

Gepflasterte Muster

Wenn Sie einen dekorativen, gemusterten Look auf Ihrem Gehweg wünschen, steht Ihnen eine große Auswahl an Bodenplatten zur Verfügung, die in der Regel quadratische Formen haben, so dass sie leicht zu verlegen sind. Der Reiz von Pflastersteinen besteht darin, dass Sie mit ihnen relativ einfach ein komplexes Muster erstellen können. Jeder, der ein wenig Erfahrung im Heimwerken hat, sollte in der Lage sein, Pflastersteine zu verlegen, was sie zu einer guten Wahl macht, wenn Sie das Aussehen Ihres Gehweges überarbeiten möchten, ohne viel Geld für einen Landschaftsgärtner auszugeben.

3. Modern monochrom

Modern monochrom

Die Sprungbretter in diesem Bild haben mehrere Merkmale, die eine große Aussage machen, aber Sie könnten sich davon inspirieren lassen und nur ein oder zwei der Elemente kopieren. Die stärkste Wirkung kommt von der monochromen Farbgebung, die einen starken Kontrast zu den schwarzen Steinen bildet, die gegen die weißen Kieselsteine gesetzt sind. Es handelt sich um ein kostengünstiges, aber beeindruckendes Design, das allein durch die Bemalung Ihrer Pflastersteine erreicht werden kann. Ein weiteres interessantes Element dieses Gehweges ist die Art und Weise, wie die Trittsteine erhöht sind. Dadurch werden die Menschen ermutigt, von einem Stein zum anderen zu treten, ohne auf den darunter liegenden Kieselsteinen zu stehen, was sie daran hindert, sich zu zerstreuen.

4. Roter Herringbone

Roter Herringbone

Dieses Fischgrätenmuster wurde aus roten Ziegelsteinen hergestellt, wodurch aus etwas sehr Einfachem ein interessantes und raffiniert aussehendes Merkmal entsteht. Damit dieses Muster funktionieren kann, muss es richtig ausgemessen und mit Präzision verlegt werden, da alle Steine, die fehl am Platz sind, das Gesamtbild ruinieren würden. Die Farbe der Ziegelsteine bildet einen guten Kontrast zum Rasen, so dass Rot eine gute Option sein könnte, wenn Sie möchten, dass sich Ihr Weg von den Pflanzen oder dem Gras abhebt, die an jeder Seite entlanglaufen.

5. Zirkuläre Schritte

Zirkuläre Schritte

In sauberen Reihen aufgereihte runde Pflastersteine ergeben ein hübsches und ungewöhnliches Muster für einen Gehweg. Dies ist eine einfache Idee, die auf Rasenflächen sehr leicht erreicht werden kann, indem einfach Kreise aus dem Rasen ausgegraben und die Steine eingesetzt werden. Der Nachteil dabei ist, dass es schwieriger werden kann, den Rasen um die Steine herum zu pflegen, und dass die Menschen auf den Flecken des Rasens selbst laufen können, die zwischen die Steine fallen, was dazu führen kann, dass der Rasen bis zu den nackten Flecken Erde zurückgelegt wird.

6. Sauber und neutral

Zirkuläre Schritte

Dieser Weg schafft ein interessantes Merkmal, das sich im Hintergrund des Grasrasens abhebt. Diese Art von gemustertem Spazierweg eignet sich gut in Gärten, die ansonsten recht einfach und schlicht sind, so dass er das zentrale Merkmal sein kann, um zu verhindern, dass er zu stark frequentiert wird. Die für diesen Steg verwendeten Ziegelsteine unterscheiden sich farblich von einer neutralen Palette, wodurch ein farbenfrohes und dekoratives Aussehen geschaffen wird, das sich aber dennoch natürlich und erdig anfühlt. Gemusterte Gehwege wie dieser verleihen einer Immobilie ein professionell aussehendes Finish und können die Attraktivität der Bordsteine erheblich verbessern und den Wert Ihres Hauses potenziell steigern.

7. Bemalte Bretter

Bemalte Bretter

Wenn Sie mit einem kleinen (oder nicht vorhandenen!) Budget einen neuen Gehweg schaffen wollen, dann ist das Verlegen von Holzbohlen zwischen den Rasenflächen eine billige und einfache Lösung. Wenn Sie einige Paletten herumliegen haben oder ein altes Bücherregal, das Sie demontieren können, dann haben Sie einen kostenlosen Heimwerker-Gang. Graben Sie Löcher in den Rasen, die die gleiche Form wie die Holzbretter haben, und stecken Sie sie hinein. Dieser Steg hat sich für einen hellen Regenbogeneffekt entschieden, indem Sie die Bretter in verschiedenen auffälligen Farben bemalen. Sie können aber auch ein Farbthema wählen, das zu Ihrer Gartendekoration passt, oder Sie können alle Farbreste verwenden, die noch Platz in der Garage belegen.

8. Trittstein-Malereien

Trittstein-Malereien

Dieser skurrile Spaziergang ist um große kieselsteinähnliche Pflastersteine herum angelegt, die von Hand mit Blumen- und Blattwandbildern bemalt wurden. Zusammen mit einer Fülle von Blumen und kleineren Kieselsteinen, die die Trittsteine umgeben, verleihen sie dem Hof ein hübsches und ländliches Cottage-Ambiente. Die geschwungene und gewundene Natur des Gehweges trägt ebenfalls zu diesem magischen Gefühl bei, so dass der ganze Raum an ein Märchen oder einen verwunschenen Garten erinnert. Diese Art von Spazierwegen wäre ein großartiges Projekt für Künstler und alle, die ein Gespür für Kreativität haben. Indem Sie Ihre Trittsteine mit Wandmalereien bemalen, können Sie einen wirklich einzigartigen Spazierweg schaffen, der auf Ihre eigenen Interessen zugeschnitten ist.

9. Schildpatt inspiriert

Schildpatt inspiriert

Dieser Gehweg wurde hergestellt, indem Beton entlang des Weges gegossen und dann kurz vor dem Abbinden des Betons ein Muster eingezeichnet wurde. Dieses Muster gleicht dem eines Schildpattes und erzeugt eine wilde und natürliche Ausstrahlung für diesen Raum. Sie können jedes beliebige Muster in den Beton zeichnen, indem Sie ein spitzes Werkzeug oder das hintere Ende eines Bleistifts verwenden. Achten Sie nur darauf, dass Sie Ihre Kreation beenden, bevor der Beton ausgehärtet ist.

10. Eingezogene Kacheln

Eingezogene Kacheln

Dieser leicht zu realisierende Gehweg wurde geschaffen, indem quadratische Löcher in den Rasen gegraben und diese dann durch das Einlegen von Fliesen gleicher Größe gefüllt wurden. Diese einfache Lösung für einen Weg durch Ihren Garten kann in nur wenigen Stunden und mit einem ziemlich knappen Budget (abhängig von den Fliesen, die Sie auswählen) realisiert werden. Diese über den Rasen verteilten Fliesen regen dazu an, die Fliesen und nicht den Rasen zu betreten, und tragen dazu bei, Ihren Rasen in bestem Zustand zu erhalten.

11. Kontrastierender Beton

Kontrastierender Beton

Um aus Ihrem Gehweg ein Merkmal zu machen, können Sie dies am einfachsten durch die Verwendung heller oder kräftiger Farben erreichen. In diesem Beispiel wurde ein Weg mit dunklen Betonfliesen vor kontrastierendem weißen Kies angelegt. Um einen ähnlichen Stil nachzubilden, könnten Sie ein Material verwenden, das von Natur aus dunkel ist, wie Schiefer oder Beton, oder Sie könnten sogar einige Pflasterfliesen, die Sie bereits haben, mit dunkler Farbe streichen, um ihnen neues Leben einzuhauchen.

12. Unregelmäßig gemusterter Ziegelsteinpfad

Unregelmäßig gemusterter Ziegelsteinpfad

Die Ziegel in diesem Gang haben eine ungewöhnliche Form und wurden absichtlich willkürlich verlegt, wodurch eine Reihe unregelmäßiger Winkel und Muster entstehen. Sie könnten reguläre Ziegel verwenden, die in einem sich nicht wiederholenden Muster angeordnet sind, um ein ähnliches Aussehen zu erzielen, oder einen geometrischen Stil mit unregelmäßig angeordneten Ziegeln erzeugen. Der feine Kies, der zwischen den Ziegeln eingefüllt ist, trägt dazu bei, dem Gehweg ein zierliches und elegantes Aussehen zu verleihen, das modern im Design ist, ohne futuristisch oder minimalistisch zu sein.

13. Ziegel-Mosaiken

Ziegel-Mosaiken

Den Mustern, die Sie mit Ziegelsteinen herstellen können, sind nur durch Ihre Phantasie Grenzen gesetzt. Eine interessante Art und Weise, wie Sie Ihre Kreativität auf Ihrem Weg entfalten können, ist die Herstellung eines Mosaikmusters. Sie können Ziegelsteine in verschiedenen Größen oder auch nur Standardziegel verwenden, um einzigartige und ungewöhnliche Muster zu schaffen. Auf diesem Weg wurden rote Ziegelsteine verwendet, um Blumensymbole entlang des Bodens herzustellen. Diese Art von Design bietet interessante Punkte auf Ihrem Grundstück. Sie könnten ein großes Ziegelmosaik an einem zentralen Punkt in Ihrem Gehweg erstellen oder Mosaikmuster in Abständen auf dem Weg entlang punktieren lassen.

14. Gehweg-Ebenen

Gehweg-Ebenen

Wenn Sie eine unebene Landschaft haben, können Sie statt eines geneigten Weges beabstandete Stufen schaffen, damit der Gehweg allmählich an Höhe gewinnt oder abnimmt. Diese Stufen schaffen eine Besonderheit im Gehweg und erhöhen gleichzeitig die Funktionalität des Gehweges. Dieser spezielle Gehweg hat den Weg mit Hecken gesäumt, was dazu beiträgt, eine Barriere um die Stufen herum zu schaffen, so dass niemand unbeabsichtigt von der Seite der Stufen herunterfallen kann. Die Hecken tragen auch dazu bei, den Weg strukturierter zu gestalten und ihm einen sauberen Abschluss zu geben.

15. Diagonale Richtung

Diagonale Richtung

Diese Pflastersteine wurden in diagonaler Richtung verlegt, was dazu beiträgt, einen weniger formalen Eindruck entlang des Weges zu schaffen. Einige strukturierte Gehwege können starr und einschüchternd wirken, was nicht zum Stil dieses entspannten Gartens passen würde. Durch die Verlegung der Pflastersteine in einem ungewöhnlichen Winkel erhält der Gehweg eine spielerische und entspannte Atmosphäre. Die Art und Weise, wie die Kanten des Weges gekrümmt sind und sich um die Kurve schlängeln, anstatt die Form einer geradlinigen Ecke anzunehmen, trägt weiter zu seinem entspannenden Reiz bei. Die neutralen Farben der Pflastersteine tragen dazu bei, dass er sich nahtlos in den Rest des Hofes einfügt. Wenn Sie dieses Aussehen erreichen wollen, wählen Sie erdige Farben wie die auf dem Foto gezeigten und nicht auffällige oder kontrastierende Farben, die besser geeignet sind, wenn Sie eine Aussage machen wollen.

16. Orientalische Schiefersteine

Orientalische Schiefersteine

Diese Schiefer-Trittsteine haben natürlich geschnittene Kanten, die im Gegensatz zu sauber geschnittenen Schieferplatten manchmal gezackt und ungleichmäßig sind. Dieses bewusste Gestaltungsmerkmal erinnert an einen orientalischen Stil, der gleichbedeutend mit Ruhe und Entspannung ist. Um diesen Look zu erreichen, liegt das Geheimnis in der Einfachheit der von Ihnen gewählten Materialien und dem Festhalten an nur wenigen Schlüsselfarben und -texturen. Schwarzer Schiefer ist in der Lage, ein traditionelles Aussehen mit einem zeitgemäßen Gefühl zu verbinden, wodurch er sich für eine Vielzahl von Gartenwegen eignet. In der Regel ist er in der Anschaffung teurer als andere Gartenwegmaterialien, aber er ist langlebig und hat eine klassische Ausstrahlung, die der Zeit trotzt.

17. Rustikale Route

Rustikale Route

Dieser gerade und einfache Weg ist durch die Verwendung von gealterten Holzbrettern interessant geworden. Diese Bretter wurden an den Nahtstellen miteinander verbunden, um einen durchgehenden Weg mit rustikalem Charakter zu schaffen. Ein ähnliches Aussehen könnte mit Fliesen erreicht werden, die so hergestellt wurden, dass sie wie Holz aussehen. Die Vorteile von holzähnlichen Fliesen liegen darin, dass sie im Vergleich zu echtem Holz, das bei Kontakt mit nassem Boden mit der Zeit verrottet, langlebiger sind.

18. Terrakotta-Bahn

Terrakotta-Bahn

Dieser wellenförmige Gehweg hat sich einer Sammlung stark gerippter Terrakottafliesen bedient. Terrakotta ist im Allgemeinen ein Synonym für das Mittelmeer und trägt dazu bei, ein Gefühl von europäischen Bauernhäusern hervorzurufen, so dass sie in Gärten verwendet werden kann, die sich nach dieser Art von Atmosphäre sehnen. Terrakotta passt sich gut in warme und staubige Klimazonen ein, so dass sie sich ideal für Wüstenstandorte eignet. Der geschwungene Charakter dieses Stegs verleiht ihm einen informellen Charakter, der durch die etwas unvollkommene Verlegung der Fliesen noch verstärkt wird. Die Grate in den Fliesen machen den Weg noch interessanter, aber seien Sie gewarnt, dass Trümmer wie Beeren und heruntergefallenes Laub in den Graten stecken bleiben könnten und es schwierig machen, sie sauber zu halten.

19. Gekachelter Trail

Gefliester Pfad

Fliesen für den Außenbereich können in einer Vielzahl von Designs, Formen und Größen beschafft werden. Diese Fliesen haben einen vage floralen Stil, in einer halb neutralen und halb hellen Farbe, wodurch sie zu einem interessanten Blickfang werden, ohne die ganze Aufmerksamkeit im Garten zu beanspruchen. Wenn Sie ein ähnliches Aussehen erzielen möchten, wählen Sie große Fliesen, die den Eindruck von weitläufigen Räumen erwecken, statt kleiner Fliesen, die geschäftig aussehen können. Große Fliesen, wie diese auf dem Foto, ersparen Ihnen auch Zeit und Frustration bei der Verlegung.

20. Gebogen und gepflastert

Gebogen und gepflastert

Dieser ungewöhnliche Gehweg besteht aus einem Ziegelsteinweg, der in der Mitte eines gepflasterten Weges verläuft. Der kopfsteingepflasterte Teil des Weges wird durch die Verlegung von Kieselsteinen zwischen abbindendem Beton erreicht und verleiht dem Weg in Verbindung mit den großen und unvorhersehbar geschwungenen Kanten ein sehr eigenwilliges Aussehen. Dieser Kopfsteinpflastereffekt ist relativ einfach zu erzielen, wobei jedoch zu beachten ist, dass er sehr schwer zu begehen ist. Der innere Weg ist etwas standardisierter gestaltet und besteht aus Ziegelsteinen, die einen gepflasterten Weg bilden. Die Brillanz dieses exzentrischen Aussehens liegt in der Einfachheit der verwendeten Materialien und Farben, wodurch der Gehweg verspielt wirkt, ohne verrückt zu wirken.

21. Missgestaltete Mosaiken

Missgestaltete Mosaiken

Dieser Gehweg hat verschiedene Formen und Größen von unregelmäßigen Pflastersteinen verwendet. Diese wurden so angeordnet, dass sie ein großes Mosaikmuster bilden, wobei kleinere Steine zwischen größere Steine passen. Dies könnte ein guter Weg sein, um alte Pflastersteine, die nicht alle zusammenpassen, aufzubrauchen, so dass Sie Ihren Gehweg kostengünstig erneuern können. Verwenden Sie eine kontrastierende Farbe des Betons oder Fugenmörtels zwischen den Steinen, um diese hervorzuheben.

22. Recycelte Route

Missgestaltete Mosaiken

Dieser Gehweg wurde aus einer Auswahl von Recyclingbeton in einer Reihe von Formen und Größen hergestellt. Er hat ein raues und industrielles Aussehen, das einen Kontrast zum gepflegten, einheitlichen Rasen bildet. Diese Art von Gehweg ist eine gute Möglichkeit, alte Materialien zu recyceln und Betonplatten zu verwenden, die sonst im Abfall landen könnten.

23. Klobige Trittsteine

Chunky Stepping Stones

Diese klobigen Trittsteine wurden mit Lücken ausgelegt, zwischen denen große Kieselsteine eingelagert wurden. Normalerweise würden Kies oder Steinsplitt einen solchen Raum füllen, aber die Verwendung von großen Kieselsteinen ist sehr geschickt, wenn Sie die Leute dazu ermutigen wollen, nur auf den Trittsteinen zu stehen. Große Kieselsteine wie diese sind schwer zu begehen, und die Leute werden sich automatisch dafür entscheiden, stattdessen auf die flachen Steine zu treten. Die Wahl der Kieselsteine im Gegensatz zu den Schiefer-Trittsteinen verleiht dem Weg einen Küstencharakter, der bei vielen Gärtnern beliebt sein wird.

24. Pflanzengesäumter Durchgang

30 Spaziergangsideen zur Inspiration

Dieser geschwungene Weg wurde auf jeder Seite mit einer ordentlichen Reihe passender Pflanzen eingefasst. Dies ist ästhetisch eine attraktive Wahl, dient aber auch als Barriere zwischen dem Weg und dem Rasen, was die Menschen dazu ermutigt, auf dem Weg zu bleiben und sie davon abhält, Ihren Rasen zu betreten. Obwohl diese niedrige Grenze leicht zu überwinden ist, stellt sie eine fast mentale Blockade dar, die Menschen davon abhält, auf dem Rasen zu stehen, wodurch Ihr Rasen erhalten und länger in einem besseren Zustand gehalten wird.

25. Bambus-Brücke

Bambus-Brücke

Dieser Bambus-Steg wurde wie eine niedrige Brücke gebaut, um über die Wildblumenwiese zu fahren. Das Anlegen einer Brücke als Gehweg in Ihrem Garten ist eine Alternative zum Ausheben eines Weges, wenn Sie es vorziehen, die Störung Ihres Rasens und Ihrer Pflanzen so gering wie möglich zu halten. Diese Bambusbrücke könnte von einem Heimwerker geschlagen werden, oder Sie könnten einen örtlichen Zimmermann damit beauftragen, Ihnen etwas Ähnliches zu bauen. Wenn die Oberfläche Ihrer Brücke leicht uneben ist, wie diese hier, dann ist das Anbringen von Handläufen eine gute Wahl, um zu verhindern, dass jemand auf Ihrem Gehweg stolpert.

26. Gemalte Passage

Gemalte Passage

Wenn Sie das Aussehen Ihres Gehweges verbessern wollen, dann ist das vollständige Entfernen und Verlegen eines neuen Gehweges nicht Ihre einzige Möglichkeit. Wenn Sie einen müde aussehenden Gehweg haben, der strukturell noch intakt ist, sollten Sie in Erwägung ziehen, den alten Gehweg zu erneuern, um ihm ein neues Leben einzuhauchen. Dieser Gehweg wurde mit nur einem Farbklecks renoviert. Sie könnten bunte Farben in einem sich wiederholenden Muster, eine einzige Farbe durchgehend oder ein paar Farben in einem sporadischen und zufälligen Muster verwenden. Vor dem Anstrich waschen Sie am besten die alten Ziegelsteine, am besten mit einem Hochdruckreiniger, um Ablagerungen und Schmutz aus dem Garten zu entfernen. Dies wird Ihrer Farbe zu einem glatten und gleichmäßigen Finish verhelfen und sicherstellen, dass sie gut hält.

27. Japanischer Steg

Japanischer Gehweg

Von oben betrachtet ist dieser Spazierweg in einem japanischen Garten sehr einfach und doch wirkungsvoll. Er besteht aus einer Reihe unregelmäßiger schwarzer Schieferplatten, die zwischen sehr feinem Kies verlegt wurden. Der Kontrast zwischen den beiden Materialien wird auf verschiedene Weise deutlich: die Farben stehen im Kontrast, die Formen im Kontrast und die Größen im Kontrast. Das Design des Gehweges hat eine zeitgenössische Ausstrahlung und könnte mit einigen wenigen ausgewählten Materialien leicht in Ihrer eigenen Landschaft nachgebildet werden.

28. Schachbrett Rasen

Schachbrett Rasen

Diese königlich anmutende Landschaft ist vom Design her recht einfach, muss aber für ein professionelles Finish mit absoluter Genauigkeit ausgeführt werden. Der Schachbrett-Look wird erreicht, indem quadratische Pflasterfliesen zwischen den Rasenflächen verlegt werden, um eine Oberfläche aus perfekt positionierten Quadraten zu schaffen. Diese Fliesen müssen auf ein genaues Maß abgesenkt werden, so dass der Rasen und die Fliesen auf gleicher Höhe liegen. Im Einklang mit dem ausgefallenen Design ist die Beibehaltung dieses Aussehens wichtig. Der Rasen sollte üppig und beschnitten sein, während die Fliesen sauber und frei von Ablagerungen gehalten werden müssen.

29. Doppelte Decks

Doppelte Decks

Dieser Steg wurde aus Decksplanken hergestellt, die zu zweit gruppiert und zwischen den Rasenflächen verlegt wurden. Sie könnten dieses Aussehen durch die Verwendung einer beliebigen Anzahl von Materialien nachbilden, von alten Holzbrettern bis hin zu Fliesen oder Schieferplatten. Es ist eine gute Idee, die Bretter zu zweien zu gruppieren, wenn sie für sich allein nicht breit genug sind, um die Länge eines erwachsenen Fußes aufzunehmen. So vermeiden Sie ein Überschreiten Ihres Rasens und halten ihn in gutem Zustand.

30. Zeitgenössischer Holzsteg

Zeitgenössischer Holzsteg

Dieser Gehweg ist das Nonplusultra der zeitgenössischen Gehweggestaltung. Er besteht aus langen Holzbohlen, die in einem ungewöhnlichen Muster zwischen den Rasenflächen verlegt wurden, um ihm ein modernes Aussehen zu verleihen. Die einfachen Winkel, Formen und Farben tragen zu dem minimalistischen Design bei. Das lineare Muster der Bohlen erzeugt die Illusion, dass der Gehweg länger ist, als er tatsächlich ist, was ein Konzept ist, das Sie sich in Ihrer eigenen Landschaft ausleihen könnten, um den Raum zu maximieren.